05337 7792
Aktuelles

AKTUELLES BEIM WING CHUN ZENTRUM DEUTSCHLAND

Aktuelle Nachrichten aus unserem Wing Chun Kung Fu Blog und Veranstaltungstermine

Schnuppertraining im Wing Chun Kung Fu
09 Aug 2017
·
von Siegfried Tiede
Trainingsplan am Samstag
06 Aug 2017
·
von Siegfried Tiede
Trainingsplan am Samstag
30 Jul 2017
·
von Siegfried Tiede
Einsteiger-Probetraining
25 Jun 2017
·
von Siegfried Tiede
Holzpuppen - Wooden Dummy- Seminar
19 Jun 2017
·
von Siegfried Tiede
Holzpuppe Sektion 1 & 2 + Empty Dummy
(Samstag)

11:30 – 13:30

Doppelmesser San Sik 1 & 2
(Samstag)

11:30 – 13:30

Online Lernportal
Im Portal wird detailiertes Insiderwissen der Großmeister aus China vermittelt.
 
Die hier vermittelten Inhalte unterscheiden sich teilweise entscheidend gegenüber den Varianten, die außerhalb Asiens unterrichtet werden.
 
Dem Anfänger bietet das Portal ebenso wie dem fortgeschrittenen Anwender des Wing Chun Kung Fu eine breite Informationspalette rund um dieses außergewöhnliche Kampfkunstsystem.
Hier geht es zum Angebot

Grundlagen und Basiswissen

Dieses Buch vermittelt detailiertes Insiderwissen der Großmeister aus China. Die hier vermittelten Inhalte unterscheiden sich teilweise entscheidend gegenüber den Varianten, die außerhalb Asiens unterrichtet werden.
Dem Anfänger bietet dieses Buch ebenso wie dem fortgeschrittenen Anwender des Wing Chun Kung Fu eine breite Informationspalette rund um dieses außergewöhnliche Kampfkunstsystem.

Circle Propeller Komplettsystem

Das Circle Propeller System, komplett auf zwei DVDs. Anders als bei den Meisten DVDs bekommt man hier nicht nur einen Teil eines Systems, sondern ein komplettes System. Dieser aussergewöhnliche Kung Fu Stil kommt nun ins heimische Wohnzimmer auf DVD. Dieses sind die ersten DVDs über dieses junge, dynamische System die weltweit vertrieben werden.

ALLGEMEINES BEIM WING CHUN ZENTRUM DEUTSCHLAND

Vorstellung des Wing Chun Zentrum Deutschland (WCZD)

Die Gründung des WCZD 1995 gründete Sifu Peter Graun das Wing Chun Zentrum Wolfenbüttel. 1999 entstanden durch die starke Expansion, neue Schulen und durch den hohen Zulauf an Schülern, das Wing Chun Zentrum Deutschland.

Am WCZD sind heute mehrere Schulen und Trainingszentren anderer Vereine angeschlossen.

Wozu Kampfkunst
Die asiatischen Kampfkünste sind das Spiegelbild aus Erkenntnissen, die sich durch die lange Geschichte Chinas bis heute weiter entwickelt haben. Neben Lebensweisheiten, der Bewegungslehre, meditativen Inhalten und dem gesundheitlichen Aspekt besteht einer der wesentlichsten Inhalte in Selbsterkenntnis und dem daraus resultierenden gesteigerten Selbstbewusstsein. Neben der körperlichen Ertüchtigung, der Aussicht auf ein langes Leben voller Gesundheit und Fitness, kommt auch der Vorteil hinzu, sich selbst verteidigen zu können.

Inhalte und Zielsetzung
Das Spektrum der Ausbildung umfasst eine große Palette an fundiertem Fachwissen. Welche Inhalte das Mitglied lernt, kann es selbst bestimmen. Durch Seminare und Kurse kann jeder selbst festlegen, welches Stoffgebiet vertieft werden soll.
Wegen des ausgewogenen Trainings, welches niemanden überfordert, sondern individuell auf den Teilnehmer eingeht, können sich dessen Vorlieben und Entwicklung voll entfalten. Das Mitglied beschreitet einen Weg der Selbstentwicklung, fern ab vom Konformismus.


Angebote
Die im WCZD angebotenen Kurse beinhalten ein qualitativ hochwertiges Kurs- und Seminarangebot. Neben spezialisierten Seminaren, welche auf Themenbereiche intensiv eingehen, sind wiederkehrende Workshops in den Wochenplan eingearbeitet. Die Intensivierung des Trainings kann auch durch an Wochenenden stattfindenden Trainingscamps erreicht werden.

Ausbildung
Neben der Ausbildung als reguläres Mitglied, besteht auch die Möglichkeit, eine Ausbildung zum Ausbilder zu absolvieren. Gute Verdienstmöglichkeiten und auch die Gründung einer eigenen Schule sind möglich.
Außer der regulären Ausbildung besteht auch die Möglichkeit Privatunterricht zu buchen.

Schulen des WCZD
Ein Vorteil für die Mitglieder des WCZD besteht darin, dass sie jederzeit an jedem Training in jeder Schule teilnehmen können.

Motivation
Ob der Spaß an dem Lernen einer Bewegungskunst im Vordergrund steht, Entspannung durch Meditationsübungen, Selbstverteidígungstraining, Stressabbau oder einfach als sportlicher Ausgleich zur Arbeit, hier ist für (fast) jeden etwas dabei.

Altersbegrenzung
Die Untergrenze um mit dem Training zu beginnen beträgt fünf Jahre. Nach oben ist KEINE Grenze gesetzt. Zu alt gibt es bei der Kampfkunst nicht. Selbst weit jenseits der 80 ist noch genug Spielraum, diese Kampfkunst auszuüben.


Trainingszeiten
Unser Angebot wächst ständig. Durch die Möglichkeit an jeder dem WCZD angehörenden Schule trainieren zu können, ist ein tägliches Training beinahe immer möglich.
Details zu unseren Trainingszentren sind im Bereich Schulen aufgelistet.